DDR-Brötchen

by | May 7, 2019 | Allgemein

Zutaten für 16 Brötchen

1 kg Weizenmehl 550
42 g Hefe
600 ml Wasser (warm)
5 g Zucker
20 g Salz
10 – 20 g Schmalz (evtl.)

 

1. Hefe in Wasser auflösen

Benötigte Zutaten:
42 g Hefe
600 ml Wasser (lauwarm)

Die Hefe in lauwarmem Wasser auflösen.

2. Teig kneten und ruhen lassen

Benötigte Zutaten:
1 kg Mehl
5 g Zucker
20 g Salz
10 – 20 g Schmalz (evtl.)

Zutaten zusammen mit der in Wasser aufgelösten Hefe kneten.

Teig in der Schüssel zu einer Kugel formen. Abdecken und an einem kühlen Ort ca. 30 – 60 Minuten gehen lassen.

3. Brötchen formen und backen

Teig in 16 Stücke teilen und durch ziehen zu Brötchen formen.

Brötchen auf Backpapier legen und weiter 30 Minuten ruhen lassen. Kurz vor dem Backen einschneiden.

Mit Wasser abstreichen und auf vorgeheiztem Blech im Ofen mit viel Wasserdampf (220°C) ca 20 min backen. Nach 20 min sollten sie die gewünschte Farbe haben.

Für eine schöne Kruste, nach dem Backen mit Wasser besprühen.

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.